Umweltbildung mit Flüchtlingen vernetzt Menschen in Bayern, die sich für Umweltbildung mit Flüchtlingen einsetzen wollen.Ob Waldspaziergänge mit Flüchtlingen, gemeinsames Gärtnern oder kreative Begegnungen in Spiel, Bewegung und Musik: Hier finden Engagierte Inspirationen und Unterstützung.Welche Methoden haben sich in der Bildung für nachhaltige Entwicklung und Flüchtlingsarbeit bewährt? Hier gibt es Know-How und Materialien.Von kulturellen Besonderheiten bis zum Umgang mit Traumatisierten: Wir vermitteln Weiterbildungen für Engagierte.
Umweltbildung mit Flüchtlingen vernetzt Menschen in Bayern, die sich für Umweltbildung mit Flüchtlingen einsetzen wollen.
Ob Waldspaziergänge mit Flüchtlingen, gemeinsames Gärtnern oder kreative Begegnungen in Spiel, Bewegung und Musik: Hier finden Engagierte Inspirationen und Unterstützung.
Welche Methoden haben sich in der Bildung für nachhaltige Entwicklung und Flüchtlingsarbeit bewährt? Hier gibt es Know-How und Materialien.
Von kulturellen Besonderheiten bis zum Umgang mit Traumatisierten: Wir vermitteln Weiterbildungen für Engagierte.

News

Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge (BAF) in Mindelheim beschäftigten sich intensiv mit den Wertstoffen, die im vermeintlichen Abfall stecken.

Weiterlesen

Kann Umweltbildung auch Alltagskompetenzen vermitteln? Die Verbraucherzentrale (Bundesverband) hat Marion Loewenfeld von der ANU Bayern zur Umweltbildung mit Flüchtlingen interviewt.

Weiterlesen

Über vierzig, meist jugendliche Menschen unterschiedlichster Herkunft kamen am 22.5.2016 auf Burg Schwaneck zusammen, um gemeinsam zu Gärtnern, zu Kochen und zu Lachen.

Weiterlesen

Verantwortlich

ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel:


Energiespardorf

Sonderheft Umwelt.Flucht

21.-22.10.2016 Interkulturelle Kompetenz im Engagement